Aus- und Weiterbildungen im Ausland

Au-pair

Als "Au-pair" bezeichnet man junge Erwachsene oder Jugendliche, die gegen Verpflegung, Unterkunft und Taschengeld bei einer Gastfamilie im In- oder Ausland tätig sind. Dadurch wird ermöglicht, die Sprache und Kultur des Gastlandes kennenzulernen.

Die Teilnehmerbedingungen und Abläufe sind je nach Zielort und vor allem Kontinent sehr verschieden.

Weitere Informationen erhält man im JIZ (Jugendinfozentrum St. Vith) oder im Infotreff Eupen.

Dort gibt es ebenfalls verschiedene Broschüren zu den Möglichkeiten ins Ausland zu gehen.

Voraussetzungen:

  • Zwischen 18 und 30 Jahren alt sein
  • Interesse daran haben, in eine Familie integriert zu werden
  • Erfahrungen in Kinderbetreuung sind vorteilhaft
  • Für eine längere Zeit verfügbar sein (mindestens 6 Monate)
  • Grundkenntnisse der Sprache des Ziellandes