Studium: Wallonie und Brüssel

Die Studieneinrichtungen

Es gibt drei Arten von Studieneinrichtungen in der Französischen Gemeinschaft: Universitäten, Hochschulen und Kunsthochschulen. Hier erfahren Sie mehr über die Unterschiede.

Die Arten von Studieneinrichtungen

Es gibt drei Arten von Studieneinrichtungen in der Französischen Gemeinschaft:

Die Unterschiede zwischen Hochschule und Universität

Was unterscheidet eigentlich ein Hochschul- von einem Universitätsstudium?

  • Hochschulen bieten gleich im ersten Jahr Kurse im gewählten Fachbereich an, während die Universitätskurse vorwiegend allgemeinbildend sind.
  • Hochschulen bereiten auf einen spezifischen Beruf oder ein spezifisches Berufsfeld vor, während die Universitäten allgemeinere Kompetenzen vermitteln.
  • Lediglich die Universitäten bieten Masterstudiengänge in Philosophie, Sprachen, Literatur, Geschichte, Psychologie usw. an, also in den sogenannten Geistes- und Humanwissenschaften, die nicht notwendigerweise die Festlegung auf eine spezifische berufliche Tätigkeit voraussetzen.
  • Hochschulen greifen viel häufiger und systematischer auf Praktika in einem beruflichen und betrieblichen Umfeld zurück als Universitäten.
  • Die Hochschulen bieten Studiengänge kurzer und langer Dauer an, die Universitäten ausschließlich Studien langer Dauer.
Universitäten Hochschulen Kunsthochschulen
Studium langer Dauer Studium kurzer Dauer Studium kurzer Dauer
Studium langer Dauer Studium langer Dauer