Weitere Studienangebote

Feuerwehrausbildung

Die Feuerwehrausbildung ist ebenfalls eine Alternative, wird allerdings nur im Französischsprachigen und Niederländischen Raum Belgiens angeboten.

Wie wird man Feuerwehrmann/Feuerwehrfrau?

Das Verfahren, um Feuerwehrmann bzw. -frau zu werden, ist nicht zu unterschätzen. Eine starke Motivation ist zwar sehr wichtig, aber Sie müssen auch über eine Reihe kognitiver und technischer Fähigkeiten und die körperlichen Voraussetzungen verfügen, um Mitglied der Feuerwehr werden zu können. Vor einer Bewerbung bei der Zone Ihrer Wahl muss zuerst der föderale Befähigungsnachweis (FBN) erlangt werden

Der föderale Befähigungsnachweis - FBN

Um sich um eine Stelle als Feuerwehrmann/Feuerwehrfrau oder als Kapitän/in der freiwilligen oder Berufsfeuerwehr bewerben zu können, müssen Sie einen föderalen Befähigungsnachweis erlangen. Sie müssen drei Prüfungen bestehen. Um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können, müssen Sie bestimmte Bedingungen erfüllen. Für den Dienstgrad eines Kapitäns/einer Kapitänin (Personal im höheren Dienst) sind zusätzliche Anforderungen auf Ebene des FBN zu erfüllen.

Wenn Sie diese Bedingungen erfüllen, können Sie sich für die Eignungsprüfungen einschreiben. Sie bestehen aus einem Kompetenztest, einem Test der handwerklichen Fertigkeiten und Prüfungen der körperlichen Eignung.

Die Prüfungen der körperlichen Eignung müssen alle zwei Jahre neu abgelegt werden, damit der FBN gültig bleibt.

Weitere Informationen zum FBN finden Sie hier: www.pompier.be