Deutsch  Français  Home Kontakt Sitemap Login

Wer ist von der Verfügbarkeitskontrolle betroffen?

Das Verfahren betrifft alle entschädigten Arbeitsuchenden bis 60 Jahre.

Für Schulabgänger, die als arbeitsuchend eingetragen sind, und sich in der Berufseingliederungszeit befinden, gelten andere Bestimmungen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter der Rubrik „Sie befinden sich in Berufseingliederungszeit“.

Wer kann zu einem Bewertungsgespräch vorgeladen werden?

Sie werden zu einem Bewertungsgespräch vorgeladen, wenn am Tage der Bewertung folgende Bedingungen gleichzeitig erfüllt sind:

  • Sie sind beim Arbeitsamt der DG als Vollzeitarbeitsloser eingetragen;
  • Sie sind seit mindestens 9 Monaten als Arbeitsuchender eingetragen und nicht von dieser Verpflichtung befreit;
  • Sie haben das Alter von 60 Jahren noch nicht erreicht;
  • Sie sind arbeitsfähig (im Sinne der Kranken- und Invaliditätsgesetzgebung);
  • Das Kontrollverfahren wurde nicht ausgesetzt.

Sie werden ebenfalls zu einem Bewertungsgespräch vorgeladen, wenn Sie sich am Tag der Bewertung in einer der folgenden Situationen befinden:

  • Sie sind zu min. 33% als arbeitsunfähig erklärt worden (durch einen vom LfA/ONEM anerkannten Vertrauensarzt), es sei denn, Sie haben eine Freistellung von der Arbeitsuche erhalten, weil Sie während 6 Monaten 180 Stunden unter einem LBA-Vertrag gearbeitet haben;
  • Sie befanden sich bereits vor der Kompetenzübertragung an das Arbeitsamt der DG in einem laufenden Kontrollverfahren durch das LfA/ONEM;
  • Sie haben bereits vor der Kompetenzübertragung an das Arbeitsamt der DG eine Vorladung des LfA/ONEM erhalten.

Sie werden nicht zu einem Bewertungsgespräch vorgeladen, wenn Sie von einem vom LfA/ONEM anerkannten Vertrauensarzt als nicht erwerbsfähig, im Sinne der Kranken- und Invaliditätsgesetzgebung, erklärt worden sind.                                           

Was geschieht im Falle eines Wohnortwechsels in eine andere Region?

Im Falle eines Wohnortwechsels wird das für Ihre Gemeinde zuständige Arbeitsamt (Actiris, Le Forem, VDAB) das laufende Bewertungsverfahren übernehmen und weiterführen.

Stichwortsuche
Weitere Links
aktuelle Stellenangebote
Le Forem - Dienst für Ausbildung und Beschäftigung der Wallonischen Region
VDAB - Flämischer Dienst für Vermittlung und Ausbildung
Actiris - Dienst der Region Brüssel für Arbeitsvermittlung
LFA - Föderales Arbeitslosenamt in Belgien
Eures - Das europäische Portal zur beruflichen Mobilität


logo_demetec © Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft | Impressum