Deutsch  Français  Home Kontakt Sitemap Login

Gabelstaplerfahrer/in

(letzte Aktualisierung: November 2009)

In Warenlagern und auf Betriebsgeländen transportieren und stapeln Gabelstaplerfahrer/innen auf Anweisung von Fachkräften Waren, die meist auf Paletten gelagert sind. Auch Be- und Entladearbeiten, zum Beispiel von Lkws, führen sie mit Gabelstaplern und anderen Flurfördergeräten durch. In der Regel warten und pflegen sie die Fördergeräte und -einrichtungen selbst

0. Kurzbeschreibung

Kurzinfos zum Beruf

Kurze Tätigkeitsbeschreibung

In Warenlagern und auf Betriebsgeländen transportieren und stapeln Gabelstaplerfahrer/innen auf Anweisung von Fachkräften Waren, die meist auf Paletten gelagert sind. Auch Be- und Entladearbeiten, zum Beispiel von Lkws, führen sie mit Gabelstaplern und anderen Flurfördergeräten durch. In der Regel warten und pflegen sie die Fördergeräte und -einrichtungen selbst.

Arbeitssituation

Gabelstaplerfahrer/innen sind in der Industrie und im Einzel- und Großhandel oder bei Speditionsunternehmen beschäftigt.  Dort arbeiten sie überwiegend im Lager, aber auch in Fabrikhallen und Kühlhäusern.

Einsatzgebiete

Gabelstaplerfahrer/innen sind in der Industrie und im Einzel- und Großhandel oder bei Speditionsunternehmen beschäftigt. 

Dort arbeiten sich überwiegend im Lager, aber auch in Fabrikhallen und Kühlhäusern.

Aus- und Weiterbildung

Der Gabelstaplerführerschein kann nur in einzelnen Weiterbildungen bei verschiedenen Anbietern erlernt werden.

Schlüsselfertigkeiten

  • Räumliches Denkvermögen
  • Gefühl für Abstände und Gewicht haben
  • Computerkenntnisse
  • Sicherheitsregeln kennen und beachten
  • Hygienevorschriften kennen und beachten

Wichtige Fähigkeiten

  • Anpassungsfähigkeit
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Sorgfalt
  • Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein

1. Aufgaben und Tätigkeiten

Die Aufgaben, Arbeitsmöglichkeiten, Tätigkeiten sowie Arbeitsmittel und Objekte

Aufgaben

Gabelstaplerfahrer/innen sind verantwortlich für den Transport und das Stapeln von meist auf Paletten gelagerten Waren und Gütern. Hierbei kann es sich um die unterschiedlichsten Waren handeln : Lebensmittel, diverse Einzelteile, Elektroteile, Reifen, Kleidungsstücke, Holz, Metall …

Mit Gabelstaplern und anderen Flurfördergeräten führen sie auch Be- und Entladearbeiten von LKWs durch.

Computerkenntnisse werden immer wichtiger für die Ausführung des Berufes, da die Lagerverwaltung – vor allen in großen Unternehmen - mehr und mehr von Computerprogrammen unterstützt wird.

Die Wartung und Pflege der Fördergeräte kann ebenfalls zu den Aufgaben von Gabelstapelfahrern und Gabelstaplerfahrerinnen gehören.

Arbeitsmöglichkeiten

Gabelstaplerfahrer/innen sind in der Industrie und im Einzel- und Großhandel oder bei Speditionsunternehmen beschäftigt.
Dort arbeiten sich überwiegend im Lager, aber auch in Fabrikhallen und Kühlhäusern.

Tätigkeiten

  • in Empfang nehmen der Ware und Produkte
  • Kontrolle der erhaltenen Ware und der Papiere
  • Lagerverwaltung und Inventarisierung
  • Be- oder Entladen des Transportguts (LKW, Container …)
  • Die Waren im Lager unterbringen – nach den Vorgaben
  • Etikettierung der Ware
  • Die Waren neu verpacken – je nach Vorgaben
  • Sicherheits- und Hygienevorschriften des Unternehmens beachten

Arbeitsmittel und Objekte

  • Gabelstapler
  • Sicherheitskleidung
  • Computer
  • Papier und Stift

2. Anforderungen

Körperliche Merkmale - Persönlichkeitsmerkmale - Arbeitssituation

Körperliche Merkmale

  • Funktionstüchtige Wirbelsäule
  • Funktionstüchtige Arme und Beine
  • Gutes Sehverhalten – auch korrigiert

Persönlichkeitsmerkmale

Nötige Fähigkeiten

  • Räumliches Denkvermögen
  • Gefühl für Abstände und Gewicht haben
  • Computerkenntnisse
  • Sicherheitsregeln kennen und beachten
  • Hygienevorschriften kennen und beachten

Eigenschaften

  • Anpassungsfähigkeit
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Sorgfalt
  • Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein

Interessen

  • selbständiges Arbeiten

Arbeitssituation

Gabelstaplerfahrer/innen sind in der Industrie und im Einzel- und Großhandel oder bei Speditionsunternehmen beschäftigt. Dort arbeiten sie überwiegend im Lager, aber auch in Fabrikhallen und Kühlhäusern.

Ihre Arbeitszeiten sind sehr variabel und hängen vom Unternehmen ab – Nachtdienste, Schichtdienste, Wochenendarbeit sind durchaus möglich.

3. Ausbildung / Studium

Weiterbildungs- oder Studienmöglichkeiten in Belgien und in Deutschland - Anerkennung und Gleichstellung der Diplome

Ausbildungs- oder Studienmöglichkeiten in Belgien

Der Erwerb eines Gabelstaplerführerscheins wird durch mehrere Institutionen angeboten:

  • im Unternehmen selbst – der Führerschein ist dann allerdings NUR in diesem Betrieb gültig
  • bei Zertifizierungsunternehmen
  • beim Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft
  • beim Forem (Bierset, Mouscron, Tubize)
  • bei CEFORA (Ausbildung zum Lageristen)
  • beim IAWM

Ausbildungs- oder Studienmöglichkeiten in Deutschland

Für den Zugang zu den Tätigkeiten als Gabelstaplerfahrer/in ist keine bestimmte Ausbildung vorgeschrieben.
Voraussetzung ist jedoch die Erlangung des Gabelstaplerführerscheins. Entsprechende Weiterbildungskurse, in denen die Teilnehmer/innen die theoretischen und praktischen Kenntnisse und Fertigkeiten zum sicheren und wirtschaftlichen Umgang mit Gabelstaplern erwerben, werden bundesweit angeboten. Für die Teilnahme wird keine berufliche Vorbildung vorausgesetzt.

Kontakte

Arbeitsamt der DG
Dienststelle Eupen
Hütte 79
4700 Eupen
Tel.: +32 87 638900
Fax: +32 87 557085
Email: info@adg.be

CEFORA
Avenue Eugène Plasky 144
1030 Bruxelles
Tel.: +32 2 7346211
Fax: +32 2 7345232
http://www.cefora.be

IAWM - Institut für Aus- und Weiterbildung im Mittelstand und in kleinen und mittleren Unternehmen
Vervierser Straße 4a
4700 Eupen
Tel.: +32 87 306880
Email: iawm@iawm.be
http://www.iawm.be

4. Weiterbildung und Spezialisierung

Weiterbildungsmöglichkeiten in der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Berufsspezifische Weiterbildungen

Das aktuelle Weiterbildungsangebot für die Deutschsprachige Gemeinschaft finden Sie im Internet auf der Seite des Weiterbildungsdienstes der DG.

Links
Kontakte

Weiterbildungsdienst der DG
Gospertstraße 1
4700 Eupen
Tel.: 0800 92187 (kostenlos)
+32 87 596499
Fax: +32 87 556476
Email: weiterbildung@dgov.be
http://www.weiterbildung.be

5. Verwandte Berufe

Verwandte Berufe

6. Sonstige Informationsquellen

Hinweise zu Literatur und Medien, Internet- und Kontaktadressen

Hinweise zu Literatur und Medien, Internet- und Kontaktadressen
Links
Kontakte

FSTL - Fonds Social Transport et Logistique (CP 140)
Bld. de Smet de Naeyer 115
1090 Bruxelles
Tel.: +32 2 4243080
Fax: +32 2 4240534
http://www.sftl.be

Portilog (Formation logistiques et portuaires dans la pratique)
Brouwersvliet 33 bus 33
2000 Antwerpen
Tel.: +32 3 205 18 88
Fax: +32 3 231 67 28
Email: info@portilog.be
http://www.portilog.be

7. Berufsfilme

Berufsfilme

Filme zum Beruf

Hier findet ihr Links zu Filmen über den Beruf Gabelstaplerfahrer:

Wallonisches Institut für Ausbildung im Mittelstand (Belgien - auf Französisch)

Berufsinformation des VDAB (Belgien - auf Niederländisch)

Berufsinformation von Pôle Emploi (Frankreich - auf Französisch)

Stichwortsuche
Weitere Links
aktuelle Stellenangebote
Le Forem - Dienst für Ausbildung und Beschäftigung der Wallonischen Region
VDAB - Flämischer Dienst für Vermittlung und Ausbildung
Actiris - Dienst der Region Brüssel für Arbeitsvermittlung
Eures - Das europäische Portal zur beruflichen Mobilität
Berufenet - Das Netzwerk für Berufe der Bundesagentur für Arbeit


logo_demetec © Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft | Impressum