Deutsch  Français  Home Kontakt Sitemap Login

Handelsvertreter/in

(letzte Aktualisierung: November 2009)

Handelsvertreter/innen besuchen, beraten und betreuen Verbraucher, Firmen und Behörden mit dem Ziel, Kaufverträge abzuschließen.
Sie sind unverzichtbar für alle Lieferanten aus Industrie- und Großhandel. Sie sichern die Präsenz am Markt, gehen aktiv auf Interessenten und Kunden zu, informieren und führen die Verkaufsverhandlungen.

1. Aufgaben und Tätigkeiten

Die Aufgaben, Arbeitsmöglichkeiten, Tätigkeiten sowie Arbeitsmittel und Objekte

Aufgaben

Handelsvertreter/innen besuchen, beraten und betreuen Verbraucher, Firmen und Behörden mit dem Ziel, Kaufverträge abzuschließen. Sie stellen neue Produkte beim Kunden vor und führen sie ein, weiterhin werben sie neue Kunden an.

Handelsvertreter/innen halten eine wichtige, qualifizierte Mittler- und Vertrauensstellung inne, wenn es um fachkundige Beratung, aktuelle Produktinformation und individuelle (Betriebs-)Lösungen geht. Sie bieten in erster Linie eine kundenorientierte Rundum-Betreuung. Sie übernehmen wichtige Vertriebsfunktionen für das herstellende Unternehmen bzw. den Produktanbieter und sind für den Kunden die Bezugsschnittstelle für ihren Produkt- und Dienstleistungsbedarf.

Handelsvertreter/innen sind unverzichtbar für alle Lieferanten aus Industrie- und Großhandel. Sie sichern die Präsenz am Markt, gehen aktiv auf Interessenten und Kunden zu, informieren, beraten und führen die Verkaufsverhandlungen. Sie sind die Repräsentanten ihres Unternehmens. Sie vertreten sowohl das Unternehmen als auch die Produkte und damit natürlich die Produktphilosophie beim Kunden. Für die Entwicklungs- und Vertriebsverantwortlichen sind sie eine direkte und wertvolle Informationsquelle in Sachen Produktakzeptanz und Kundenzufriedenheit, Zuverlässigkeit bzw. Optimierungsnotwendigkeit.

Handelsvertreter/innen wissen um die Bedürfnisse ihrer Kunden und können durch gezielte, auf die jeweiligen Kunden individuell abgestimmte Beratung diesen das Gefühl für Sicherheit geben.

Handelsvertreter/innen haben einen eindeutigen, kundenfreundlichen Vorzug: Interessenten müssen – bildlich gesehen – nicht der Möglichkeit fachkompetenter Information hinterherlaufen, die entsprechenden Fachleute kommen zu ihnen. Sie sind deshalb die meiste Zeit ihres Berufslebens unterwegs, ihr Hauptarbeitsplatz ist bei den Kunden. Das erfordert ein hohes Maß an Organisations- und Koordinationstalent.

Handelsvertreter/innen sind auch zuständig für das sogenannte Rack-Jobbing-System. Bei dieser Verkaufsform beliefert er eine Verkaufsfläche in einem Geschäft. Bei Nichtverkauf nimmt er die Ware wieder zurück. Beispiel: Zeitschriftenregale werden meist mit dem Rack-Jobbing-System bedient.

Arbeitsmöglichkeiten

Handelsvertreter/innen übernehmen die Handelsvertretung für Betriebe und Unternehmen unterschiedlichster Art. Dadurch finden Sie in nahezu allen Bereichen Arbeit.


Tätigkeiten

  • Besuchen, Beraten, Betreuen von Filialen, Firmen, Behörden …
  • Beratungs- und Informationsgespräche durchführen
  • Einführen und Vorstellen von neuen Produkten
  • Vorführung von Produkten und Waren (z.B. von Maschinen, Geräten, Kraftfahrzeugen …)
  • Erklärung der Handhabung, Funktion, Wirtschaftlichkeit und sonstiger Vorteile der Produkte/Waren
  • Durchführung von Arbeitsproben (je nach Warenangebot)
  • Beratung über Serviceangebote, Leasing- und Teilzahlungsangebote
  • Aufnehmen von Bestellungen
  • Abschließen von Verkaufsverträgen
  • Entgegennahme und Bearbeitung von Reklamationen
  • Marktbeobachtung
  • Kundenpflege
  • Anwerbung von Neukunden
  • Vorbereitung und Durchführung von Sonderaktionen
  • Rack-Jogging

Arbeitsmittel und Objekte

  • Auto
  • Computer
    • Internet
    • E-mail
    • Textverarbeitungsprogramme
    • Tabellenkalkulation
  • Telefon
  • Fax
  • Prospekte
  • Produktproben
  • Vorführmodelle

2. Anforderungen

Körperliche Merkmale - Persönlichkeitsmerkmale - Arbeitssituation

Körperliche Merkmale

  • Belastungsfähigkeit der Wirbelsäule
  • Gutes Sehvermögen

Persönlichkeitsmerkmale

Nötige Fähigkeiten

  • Produktkenntnis
  • Marktkenntnis
  • Kundenbetreuung
  • Verkaufsstrategien
  • Marketingstrategien
  • Kenntnisse im Verwaltungsbereich
  • Mehrsprachig sein

Eigenschaften

  • Einfühlungsvermögen
  • Flexibilität
  • Kontaktfähigkeit
  • Kundenorientierung
  • Organisationsfähigkeit
  • Selbständiges Arbeiten
  • Selbstbewusstes Auftreten
  • Stressbeständig sein
  • Durchsetzungsvermögen
  • Lernbegierig sein
  • Gute Umgangsformen besitzen
  • Ausdauer / Beharrlichkeit
  • Positives Denken

Interessen

  • Umgang mit Menschen


Arbeitssituation

Handelsvertreter/innen können sich ihre Arbeit bzw. ihre Arbeitszeit mehr oder weniger selbständig einteilen. Meist bekommen sie vom Unternehmen lediglich ein Verkaufsziel auferlegt, das sie innerhalb einer bestimmten Periode erreichen müssen.

Ihre Tätigkeit üben sie an ständig wechselnden Orten aus, mit oft mehrtägiger Abwesenheit von ihrem Wohnort.

3. Ausbildung / Studium

Weiterbildungs- oder Studienmöglichkeiten in Belgien und in Deutschland - Anerkennung und Gleichstellung der Diplome

Ausbildungs- oder Studienmöglichkeiten in Belgien

In Belgien gibt es keine Ausbildung zum Handelsvertreter bzw. zur Handelsvertreterin.

Die meisten Unternehmen verlangen mindestens ein Abiturdiplom. Fremdsprachenkenntnisse, Verkaufsqualitäten und Produktkenntnisse sind bei einer Bewerbung sehr wichtig.

Ausbildungs- oder Studienmöglichkeiten in Deutschland

In der Regel wird für den Zugang zur Tätigkeit als Handelsvertreter/in eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung gefordert.

Der Zugang zur Tätigkeit als Außendienstmitarbeiter/in ist nicht geregelt. Üblicherweise wird eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachberater/in im Außendienst vorausgesetzt. Notwendige fehlende Kenntnisse können durch Einarbeitung erworben werden.

Anerkennung und Gleichstellung der Diplome

Für die Gleichstellung und Anerkennung von schulischen Abschlüssen (vom Primarschulabschluss bis zum Universitätsabschluss) in der Deutschsprachigen Gemeinschaft ist das Ministerium zuständig. Dort sind auch weitere Informationen zu diesem Thema erhältlich.

4. Weiterbildung / Spezialisierung

Weiterbildungsmöglichkeiten in Belgien und in Deutschland

Berufsspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten in der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Das aktuelle Weiterbildungsangebot für die Deutschsprachige Gemeinschaft finden Sie im Internet auf der Seite des Weiterbildungsdienstes der DG.

Weiterbildungsmöglichkeiten in Deutschland

Je nach persönlichen Arbeitsschwerpunkten können Handelsvertreter/innen unter einer Vielzahl von Bildungsangeboten wählen, etwa in folgenden Themenbereichen:

  • Vertrieb, Verkauf
  • Verkaufstraining
  • Markt- und Kundenbearbeitung
  • Verkaufskunde, Verkaufsberatung
  • Marketing
  • Werbung
  • Kommunikations- und Berichtstechniken
  • EDV im kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Bereich

Informationen zum Weiterbildungsangebot in Deutschland finden Sie im Internet (Kursnet).

Links
Kontakte

Weiterbildungsdienst der DG
Gospertstraße 1
4700 Eupen
Tel.: 0800 92187 (kostenlos)
+32 87 596499
Fax: +32 87 556476
Email: weiterbildung@dgov.be
http://www.weiterbildung.be

5. Verwandte Berufe

Verwandte Berufe

  • Bürokaufmann/-frau
Links

6. Sonstige Informationsquellen

Hinweise zu Literatur und Medien, Internet- und Kontaktadressen

Hinweise zu Literatur und Medien, Internet- und Kontaktadressen
Kontakte

CEFORA
Avenue Eugène Plasky 144
1030 Bruxelles
Tel.: +32 2 7346211
Fax: +32 2 7345232
http://www.cefora.be

CEFORA
Bureau Régional de Liège
Rue Côte d'Or 68
4000 Liège
Tel.: +32 4 2545077
Fax: +32 4 2544537
Email: liege@cefora.be
http://www.cefora.be

7. Berufsfilme

Berufsfilme

Filme zum Beruf

Hier findet ihr Links zu Filmen über den Beruf Handelsvertreter:

 

Wallonisches Institut für Ausbildung im Mittelstand (Belgien - auf Französisch)

Berufsinformation des VDAB (Belgien - auf Niederländisch)

Stichwortsuche
Weitere Links
aktuelle Stellenangebote
Le Forem - Dienst für Ausbildung und Beschäftigung der Wallonischen Region
VDAB - Flämischer Dienst für Vermittlung und Ausbildung
Actiris - Dienst der Region Brüssel für Arbeitsvermittlung
Eures - Das europäische Portal zur beruflichen Mobilität
Berufenet - Das Netzwerk für Berufe der Bundesagentur für Arbeit


logo_demetec © Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft | Impressum