Deutsch  Français  Home Kontakt Sitemap Login

Sie befinden sich in der Berufseingliederungszeit?

Als Schulabgänger haben Sie nach der Berufseingliederungszeit Anrecht auf eine Berufseingliederungszulage, die Sie bei einer Arbeitslosenzahlstelle: HfA (CAPAC) oder bei einer Arbeitnehmerorganisation (Gewerkschaft) beantragen.
Um Anspruch auf diese zu haben, müssen Sie eine Reihe von Bedingungen im Rahmen der Arbeitslosengesetzgebung erfüllen.

Auch während der Berufseingliederungszeit müssen Sie als Arbeitsuchender eingetragen bleiben
und sich aktiv um Arbeit bemühen, d.h.

  • die auswärtige, nationale, regionale oder lokale Presse/Internetseiten nach Stellenangeboten durch­suchen;
  • sich bei verschiedenen Arbeitgebern spontan bewerben;
  • sich bei unterschiedlichen Zeitarbeitsfirmen eintragen und dort nach passenden Stellenangeboten suchen;
  • Ihre Bemühungen um Arbeit schriftlich festhalten, d.h.

- die Übersicht Ihrer Arbeitsplatzsuche korrekt ausfüllen (siehe unten Link "Übersicht Arbeitsplatzsuche" zum Ausdrucken);
- alle Bewerbungen und einen aktuellen Lebenslauf beifügen, schriftliche Belege sammeln, Stellenangebote aus dem Internet auf die Sie sich beworben haben ausrucken;
- Zeitungsanzeigen, auf die Sie sich beworben haben, ausschneiden und abheften;
- Ihre Eintragungsbestätigung der verschiedenen Zeitarbeitsfirmen abheften;

  • jede zumutbare Stelle, Aus- und Weiterbildung annehmen;
  • am gemeinsam aufgestellten Aktionsplan mit Ihrem Arbeitsberater aktiv mitwirken,
    d.h. die verschiedenen Aufgaben in der vereinbarten Frist erledigen

Das Arbeitsamt der DG stellt Ihnen eine "Jobmappe" als Hilfsmittel der Aufbewahrung Ihrer Bemühungen um Arbeit zur Verfügung.

Ihre Verfügbarkeit auf dem Arbeitsmarkt wird in regelmäßigen Abständen vom Kontrolldienst des Arbeitsamtes der DG überprüft und bewertet. Die Bewertung ist global. Sie bezieht sich auf Ihre persönliche Gesamtsituation.

 

Wer ist von der Verfügbarkeitskontrolle betroffen?

Lesen Sie hier, ob das Kontrollverfahren Sie auch betrifft.

Dokumente und Downloads
Infoblatt Bewertungsprozedur für Arbeitsuchende während der Berufseingliederungszeit_D (pdf 0,32 MB)
Infoblatt für Arbeitsuchende: Rechte und Pflichten der Arbeitsuchenden (pdf 0,15 MB)
Durch Ihre Eintragung erhalten Sie freien Zugang zu unseren Dienstleistungen. Es sind jedoch auch Verpflichtungen Ihrerseits damit verbunden, die Auswirkungen auf Ihren möglichen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben können.
Infoblatt für Arbeitsuchende: Meldepflicht beim Arbeitsamt (pdf 0,26 MB)
Letzte Aktualisierung: 11.01.2017
Infoblatt für Arbeitsuchende: Die Begleitung der Arbeitsuchenden (pdf 0,23 MB)
Bei Ihrer Eintragung wird Ihnen ein persönlicher Arbeitsberater oder eine persönliche Arbeitsberaterin zugewiesen, der/die mit Ihnen einen Aktionsplan vereinbart.
Infoblatt schriftliche Belege (pdf 0,22 MB)
Wichtige Tipps zum Aufbewahren Ihrer Belege im Rahmen der Stellensuche.
Tabelle "Meine Arbeitsplatzsuche" (pdf 0,29 MB)
Stichwortsuche
Ansprechpartner Arbeitsamt
Weitere Links
aktuelle Stellenangebote
Le Forem - Dienst für Ausbildung und Beschäftigung der Wallonischen Region
VDAB - Flämischer Dienst für Vermittlung und Ausbildung
Actiris - Dienst der Region Brüssel für Arbeitsvermittlung
LFA - Föderales Arbeitslosenamt in Belgien
Eures - Das europäische Portal zur beruflichen Mobilität


logo_demetec © Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft | Impressum