Deutsch  Français  Home Kontakt Sitemap Login

Der Studiengang Bildungswissenschaften

Der Studiengang Bildungswissenschaften umfasst die Ausbildung zum Kindergärtner und zum Primarschullehrer.

Die Bezeichnungen der Fächer für Primarschullehrer und Kindergärtner sind manchmal dieselben, allerdings sind die Inhalte verschieden. Beide Studiengänge bestehen aus einer fachwissenschaftlichen und berufsbezogenen Ausbildung, die sich inhaltlich nach den Vorgaben des Berufsprofils richten.

Die Zulassungsbedingungen

Man muss über mindestens einen der folgenden Studiennachweise verfügen, um zum Studium zugelassen zu werden:

  • Abschlusszeugnis der Oberstufe des Sekundarunterrichts
  • Hochschulabschluss
  • gleichgestellter Abschluss auf der Grundlage oder in Anwendung eines Gesetzes, eines Dekrets, einer europäischen Richtlinie oder einer internationalen Konvention

Außerdem findet ein Aufnahmetest statt. Überprüft werden die Grundkenntnisse in den Fächern Deutsch, Französisch und Mathematik. Der Aufnahmetest findet einmal jährlich nach den Juniprüfungen der Sekundarschulen statt.

Der Abschluss

Die Ausbildungen im Fachbereich Bildungswissenschaften schließen mit dem Diplom des Bachelors ab. Die Absolventen sind berechtigt, die Berufsbezeichnung "Kindergärtner(in)" oder "Primarschullehrer(in)" zu führen.

Die Ausbildungsinhalte

Hier eine Auswahl der Fächer, die im Laufe des Studiums belegt werden müssen:

Berufliches Grundwissen (510 Stunden)

  • Deutsch als Unterrichtssprache
  • Französisch
  • Geschichte der Pädagogik
  • Berufsethik und Schulgesetzgebung
  • Psychologie
  • Theorie des Lernens
  • Philosophie und Religionskunde
  • Informations- und Kommunikationstechnologie

Wissenschaftliche Forschungshaltung und Vorgehensweise (90 Stunden)

  • Einführung in wissenschaftliches Arbeiten
  • Methodik
  • Studienabschlussarbeit
  • Portfolio

Fachliche/überfachliche Ausbildung und Didaktik (990 Stunden)

  • fachliches und überfachliches Grundwissen
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Geschichte und Bürgerkunde
  • Naturwissenschaft, Umwelt, Gesundheit
  • Geografie
  • Musik
  • Kunst
  • Sport
  • Medien
  • Fachdidaktik
  • allgemeine Didaktik

Professionelle Identität (225 Stunden):

  • Pädagogik der Gegenwart
  • vergleichende Erziehungswissenschaft
  • soziale Kommunikation
  • philosophische Anthropologie
  • Philosophie des Lernens

Unterrichtskompetenzen (600 Stunden):

  • reflektierende Verbindung von Theorie und Praxis
  • Praktika in den Schulen

Wahlfächer (150 Stunden):

  • Kunsterziehung (Aufbaukurs)
  • Musikerziehung (Aufbaukurs)
  • Sport (Aufbaukurs)
  • Förderpädagogik
  • Medienpädagogik
  • Religion und Fachdidaktik
  • Französisch und Fachdidaktik
  • Englisch

Weiterbildungen und Zusatzausbildungen

Die AHS dehnt das Angebot von Weiterbildungen und Zusatzausbildungen ständig aus. Eine aktuelle Übersicht mit allen erforderlichen Informationen finden Sie auf der Website der AHS in der Rubrik Weiterbildungen. 

Links
Stichwortsuche
Adressen & Kontakte
Weitere Links
aktuelle Stellenangebote
Le Forem - Dienst für Ausbildung und Beschäftigung der Wallonischen Region
VDAB - Flämischer Dienst für Vermittlung und Ausbildung
Actiris - Dienst der Region Brüssel für Arbeitsvermittlung
Eures - Das europäische Portal zur beruflichen Mobilität
Berufenet - Das Netzwerk für Berufe der Bundesagentur für Arbeit


logo_demetec © Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft | Impressum