Deutsch  Français  Home Kontakt Sitemap Login

Der Studiengang Buchhaltungs- und Finanzwissenschaften

Der Studiengang Buchhaltung

Das Zentrum für Aus- und Weiterbildung des Mittelstands (ZAWM) Eupen bietet gemeinsam mit der Autonomen Hochschule einen dualen Bachelorstudiengang in Buchhaltung an. Das dreijährige Studium verbindet eine praktische Ausbildung in einem anerkannten Unternehmen mit den Meisterkursen am ZAWM Eupen. Spätestens ab dem zweiten Studienjahr ist die praktische Ausbildung Pflicht. Das Studium ist zweisprachig.  

Die Zulassungsbedingungen

Man muss über mindestens einen der folgenden Studiennachweise verfügen, um zum Studium zugelassen zu werden:

  • Abschlusszeugnis der Oberstufe des Sekundarunterrichts
  • Hochschulabschluss
  • ein gleichgestellter Abschluss auf der Grundlage oder in Anwendung eines Gesetzes, eines Dekrets, einer europäischen Richtlinie oder einer internationalen Konvention
  • die Bereitschaft, einer zweisprachigen Ausbildung zu folgen
  • Vorkenntnisse in Buchführung sind nicht erforderlich  

Der Abschluss

Der Studiengang im Fachbereich Buchhaltung führt sowohl zum Meisterbrief als auch zu einem Hochschulabschlus als Bachelor bei der AHS.

Die Ausbildungsinhalte

Die Ausbildungsinhalte richten sich nach den Vorgaben des Gesetzes vom 2. April 1999 über die Berufe im Buchführungs- und Steuerwesen. Mindestens folgende Kompetenzen werden vermittelt:

  • Durchführung von Buchhaltungsdienstleistungen und Beratung in diesen Bereichen
  • Durchführung aller Buchhaltungsvorgänge
  • Buchhalterische Beratung in steuerlichen, finanziellen und rechtlichen Fragen
  • Erstellung von Finanzplänen
  • Vorbereitung und Durchführung der eigenen kommerziellen Tätigkeit
  • ethisches und rechtskonforme Handeln
  • Personalführungskompetenzen
  • Selbstlernkompetenzen

Um diese Kompetenzen zu erlangen, werden Fächer in mindestens folgenden Bildungsbereichen angeboten:

  • Wirtschaftsfakten und –einrichtungen und makroökonomische Rahmenbedingungen
  • Recht
  • Berufsethik
  • Finanzmathematik
  • Statistik
  • Buchhaltung
  • Unternehmungsführung
  • Haushalts- und Finanzmanagement
  • Informatik
  • Sprachen
  • Wahlfächer: Management, Steuerwesen, Bank und Finanzen

 



Der Studiengang Bank- und Versicherungswesen (in Vorbereitung)

Das ZAWM Eupen plant gemeinsam mit der AHS zwei neue Bachelorstudiengänge in den Bereichen Bank und Versicherungen. Auch hier wird es sich um duale Studien handeln, die praktische Ausbildungen in Banken, Versicherungsagenturen oder bei Finanzdienstleistern mit den Meisterkursen des ZAWM verbinden und sowohl zum Meisterbrief als auch zum Bachelorabschluss an der AHS führen. Zurzeit laufen noch die Vorbereitungen. Der Start eines oder beider Studiengänge ist für September 2014 vorgesehen.

Links
Stichwortsuche
Adressen & Kontakte
Weitere Links
aktuelle Stellenangebote
Le Forem - Dienst für Ausbildung und Beschäftigung der Wallonischen Region
VDAB - Flämischer Dienst für Vermittlung und Ausbildung
Actiris - Dienst der Region Brüssel für Arbeitsvermittlung
Eures - Das europäische Portal zur beruflichen Mobilität
Berufenet - Das Netzwerk für Berufe der Bundesagentur für Arbeit


logo_demetec © Arbeitsamt der Deutschsprachigen Gemeinschaft | Impressum